Ausgewählte Angebote

 

Windjammer-Postkarten

Kleine Kopien großer Schiffsporträts in limitierter Auflage.

Im Format Din A6, auf hochwertigem Leinen-Strukturkarton gedruckt,

Einzelpreis: 1,20 € inkl. 19% MwSt., Im Set (5 Stück), 5,00 € inkl. 19% MwSt.zzgl. Versandkosten

Postkarte Parzen
Barther Schonerbrigg „Die Parzen“
Bark Lina
Barther Bark „Lina“
Mentor von Barth
Schonerbrigg „Mentor von Barth“
Johanna von Schubert
Johanna von Schubert
Postkarte Vollschiff "Gertrud"
Vollschiff „Gertrud“

Nutzen Sie bitte dieses Formular, für Ihre Anfrage oder Bestellung

Tagebuch eines Kapitäns

Fahrten und Schicksal der Barther Seeschiffe 1848 – 1897

Tagebuch eines Kapitäns
Tagebuch eines Kapitäns

Aus bescheidenen Anfängen im 17. Jahrhundert entwickelte sich in der Boddenregion Vorpommerns zwischen Barth und Damgarten und von Born bis Zingst eine beachtliche Flotte von Handelsschiffen, die überwiegend unter der Korrespondenz Barther Reeder fuhr. In die Zeitspanne von 1848 – 1897 fallen Aufbau, Höhepunkt und Niedergang dieser Segelschiffflotte, die zeitweise zu den größten der Reedereiplätze in den ehemaligen preußischen Provinzen an der Ostseeküste gehörte.
Dieses Buch führt mit Auswertungen, Abbildungen und Dokumenten zurück in die große Zeit der Segelschifffahrt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Dabei erfährt dieses Buch besondere Bereicherung durch die Auszüge aus dem Tagebuch eines hiesigen Kapitäns, der mit seinen Erinnerungen und Reiseberichten den Leser auf besondere Weise einlädt, in die damalige Zeit einzutauchen und ihn zu begleiten.

172 Seiten, zahlreiche Karten und Abbildungen
Herausgeber. Die Stadt Barth mit ihrem Stadtarchiv
ISBN: 978-3-00-056406-2
Autor: Bernd Koppehele

Preis: 24,90 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Leseprobe als PDF (7 MB)

Leseprobe
Auf das Feld klicken

Nutzen Sie bitte dieses Formular, für Ihre Anfrage oder Bestellung

Max Hünten

Maler – Fotograf – Weltreisender

Leben und Reisen des Max Hünten
Max Hünten

2008 begann die Erschließung des fotografischen Nachlasses des Malers Max Hünten, der um 1924 das Rheinland verließ und sich in Zingst ansiedelte. Seine Fotos sind überwiegend 1910 und 1911 auf seinen ausgedehnten Reisen durch Asien und Amerika entstanden und vermitteln einen Einblick in eine Epoche, die nur wenig später in den Gräben des ersten Weltkrieges ihr Ende fand. In diesem Buch werden erstmalig Fotos und Reiseberichte des Malers veröffentlicht. Zusätzlich ermöglicht es Einblicke in Leben und Werk des Malers, der heute nicht mehr jene Beachtung findet, die er zur damaligen Zeit genoss.

111 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
ISBN: 978-3-00-042147-1
Autor: Bernd Koppehele

Preis: 17,90 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Nutzen Sie bitte dieses Formular, für Ihre Anfrage oder Bestellung